Bau

Hitzeschraubung

Die letzten zwei Tage waren heiß, heute war es noch heißer und für morgen ist noch mehr Hitze angesagt. Danach sollte es wieder kühler werden, aber selbst wurde inzwischen geändert und es bleibt heiß. In Zahlen sind das 2x 30°C, heute 32°C und morgen 35°C im Schatten. – Nur gibt es praktisch keinen Schatten… Deswegen hatte ich die Flucht angetreten und Urlaub angemeldet. Gestern waren durch die Schattenparkerei in Kombination mit den Dachlüftern die Aufbauakkus leer und ich fuhr zur Halle an die Steckdose.

Nach 16 Uhr verlässt die Sonne langsam den 814 und ich kann mal etwas daran spielen gehen. So schraubte ich heute die beiden weißen LED-Leuchten vorne an den Hilfsrahmen, wo ich letzte Nacht schon Löcher gebohrt und diese grundiert hatte.

Den rechten Reflektor am Fahrerhaus hatte ich letzte Nacht schon durch eine der LED Seitenmarkierungsleuchten ersetzt, aber links war der Behälter für das Scheibenwaschwasser im Weg. Also baute ich den heute aus und er hatte ein Rendevous mit dem Heißluftgebläse. Danach ging zwar etwas weniger Inhalt rein, aber die Befestigungsmuttern hatten mehr Platz. Seitenmarkierungsleuchte dran, Waschwasserbehälter wieder rein, fertig.

Nach so einer kurzen Spielerei war ich total nassgeschwitzt. Duschen, Feierabend.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.